St. Martin

Viele aufgeregt-strahlende Kindergesichter, die aus allen Himmelsrichtungen zum kleinen Fußballplatz an der Lechleite strömten, konnte man am 09.11.23 in Friedberg sehen. Alle waren mit wunderschön gestalteten Laternen unterwegs zur traditionellen Martinsfeier der Kita St. Christophorus. Väter, Mütter, Großeltern und auch einige ehemalige Kindergartenkinder warteten gespannt auf den Hauptakteur dieses Abends. Als alle sich im großen Kreis eingefunden hatten, und die Leitung der Kita, Sabrina Medele, auch im Namen des gesamten Teams, alle willkommen geheißen hatte, kam er: St. Martin – hoch zu Ross (aus dem Pferdehof Lindenau), mit seinem roten Mantel und der Bettler. So manches Kind bestaunte die eindrucksvolle Erscheinung derartig, dass es darüber den Liedtext vergaß. An von Teelichtern gesäumten Stationen wurden auf dem Rückweg zur Kita die bekannten Martinslieder gesungen. Vor dem Kindergarten verabschiedete sich der Martinsmann mit einem laut gewieherten Gruß seines Pferdes und alle Kinder erhielten eine gebackene Martinsgans zum Teilen à la Martin mit der Familie. Bei Punsch, Glühwein und einem wunderbaren, von den Eltern bestückten, Buffet war schließlich noch Zeit für gemeinsame Gespräche und Spiele der Kinder. So manches Elternteil schwelgte dabei in der Erinnerung an Martinsumzüge aus der eigenen Kindheit. Vielleicht werden die Kitakinder diesen Abend in ähnlich liebevoller Erinnerung bewahren.